Umwelt Eine sichere und gute Verpackung schützt nicht nur Ihre Produkte. Sie kann so viel mehr. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten dieses einzigartige Material bietet und wie gebrauchtes Material weiterverwendet wird.   
Geringe Transportkosten Maximale Raumausnutzung durch intelligente Verpackungslösungen . Geringerer Kraftstoffverbrauch durch eine besonders leichte Verpackung  
EPS-Recycling Es gibt vielfältige Möglichkeiten gebrauchtes Material wiederzuverwenden oder weiterzu- verwerten (mehr).
Weniger CO² Die nachhaltigste Eigenschaft einer Verpackung ist ein hoher Produktschutz: Mit der geeigneten Verpackung werden Lebensmittel, Konsum- und Verbrauchsgüter optimal geschützt und weniger Neupro- duktionen der Güter, die beim Transport durch ungeeignete Verpackung unterge- gangen wären, benötigt.
Ressourcenschonung Styropor ®  besteht zu 98 % aus Luft und zu 2 % aus Polystyrol, weshalb nur geringe Mengen an Rohmaterial benötigt werden.
Verpackungswerk HUCKSCHLAG GmbH & Co. KG
D-59174 Kamen, Hemsack 12 D-59156 Kamen, Postfach 1309 Tel.: +49 (0)2307 / 7008 - 0 Fax: +49 (0)2307 / 7008 - 43 info@huckschlag.de Wegbeschreibung
„Null Granulatverlust“ Wir tragen Verantwortung und leisten einen wichtigen Beitrag für die Umwelt. Mit der Teilnahme an der IK-Initiative „Null Granulat- verlust“ haben wir uns dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, die verhindern, dass Kunststoffgranulate z.B. beim Verschütten in die Umwelt gelangen. Mit geeigneten Rei- nigungsverfahren und Sensibilisierung aller Mitarbeiter für dieses Thema produzieren wir nachhaltig und umweltbewusst. Die IK-Initiative ist ein Baustein im globalen Engagement der Kunststoffindustrie zu „Zero Pallet“ und „Operation Cleans Sweep®“. Im Mittelpunkt dieses Engagements steht die Vermeidung der Meeresverschmutzung (Marine Litter) durch Kunststoffgranulate, die neben anderen, meist unachtsam weggeworfenen, Kunststoffabfällen nur einen geringen Anteil am Gesamtabfall in den Weltmeeren besitzen. Weitere Information zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten der IK: Link Download: PDF Teilnahmebescheinigung deutsch                 PDF Teilnahmebescheinigung englisch  
Umwelt Eine sichere und gute Verpackung schützt nicht nur Ihre Produkte. Sie kann so viel mehr. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten dieses einzigartige Material bietet und wie gebrauchtes Material weiterverwendet wird.   
Geringe Transportkosten Maximale Raumausnutzung durch intelligente Verpackungslösungen Geringerer Kraftstoffverbrauch durch eine besonders leichte Verpackung  
Weniger CO² Die nachhaltigste Eigenschaft einer Verpackung ist ein hoher Produktschutz: Mit der geeigneten Verpackung werden Lebensmittel, Konsum- und Verbrauchsgüter optimal geschützt und weniger Neupro- duktionen der Güter, die beim Transport durch ungeeignete Verpackung unterge- gangen wären, benötigt.
Ressourcenschonung Styropor ®  besteht zu 98 % aus Luft und zu 2 % aus Polystyrol, weshalb nur geringe Mengen an Rohmaterial benötigt werden.
EPS-Recycling Es gibt vielfältige Möglichkeiten gebrauchtes Material wiederzuverwenden oder weiterzu- verwerten (mehr).
Verpackungswerk HUCKSCHLAG GmbH & Co. KG
D-59174 Kamen, Hemsack 12 D-59156 Kamen, Postfach 1309 Tel.: +49 (0) 2307 / 7008 - 0 Fax: +49 (0) 2307 / 7008 - 43 info@huckschlag.de Wegbeschreibung
„Null Granulatverlust“ Wir tragen Verantwortung und leisten einen wichtigen Beitrag für die Umwelt. Mit der Teilnahme an der IK-Initiative „Null Granulat- verlust“ haben wir uns dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, die verhindern, dass Kunststoffgranulate z.B. beim Verschütten in die Umwelt gelangen. Mit geeigneten Rei- nigungsverfahren und Sensibilisierung aller Mitarbeiter für dieses Thema produzieren wir nachhaltig und umweltbewusst. Die IK-Initiative ist ein Baustein im globalen Engagement der Kunststoffindustrie zu „Zero Pallet“ und „Operation Cleans Sweep®“. Im Mittelpunkt dieses Engagements steht die Vermeidung der Meeresverschmutzung (Marine Litter) durch Kunststoffgranulate, die neben anderen, meist unachtsam weggeworfenen, Kunststoffabfällen nur einen geringen Anteil am Gesamtabfall in den Weltmeeren besitzen. Weitere Information zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten der IK: Link Download: PDF Teilnahmebescheinigung deutsch                 PDF Teilnahmebescheinigung englisch  
Verpackungswerk HUCKSCHLAG GmbH & Co. KG
Umwelt Eine sichere und gute Verpackung schützt nicht nur Ihre Produkte. Sie kann so viel mehr. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten dieses einzigartige Material bietet und wie gebrauchtes Material weiterverwendet wird.   
Geringe Transportkosten Maximale Raumausnutzung durch intelligente Verpackungslösungen Geringerer Kraftstoffverbrauch durch eine besonders leichte Verpackung  
Weniger CO² Die nachhaltigste Eigenschaft einer Verpackung ist ein hoher Produktschutz: Mit der geeigneten Verpackung werden Lebensmittel, Konsum- und Verbrauchsgüter optimal geschützt und weniger Neupro- duktionen der Güter, die beim Transport durch ungeeignete Verpackung unterge- gangen wären, benötigt.
Ressourcenschonung Styropor ®  besteht zu 98 % aus Luft und zu 2 % aus Polystyrol, weshalb nur geringe Mengen an Rohmaterial benötigt werden.
EPS-Recycling Es gibt vielfältige Möglichkeiten gebrauchtes Material wiederzuverwenden oder weiterzu- verwerten (mehr).
D-59174 Kamen, Hemsack 12 D-59156 Kamen, Postfach 1309 Tel.: +49 (0)2307 / 7008 - 0 Fax: +49 (0)2307 / 7008 - 43 info@huckschlag.de Wegbeschreibung
„Null Granulatverlust“ Wir tragen Verantwortung und leisten einen wichtigen Beitrag für die Umwelt. Mit der Teilnahme an der IK-Initiative „Null Granulat- verlust“ haben wir uns dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, die verhindern, dass Kunststoffgranulate z.B. beim Verschütten in die Umwelt gelangen. Mit geeigneten Rei- nigungsverfahren und Sensibilisierung aller Mitarbeiter für dieses Thema produzieren wir nachhaltig und umweltbewusst. Die IK-Initiative ist ein Baustein im globalen Engagement der Kunststoffindustrie zu „Zero Pallet“ und „Operation Cleans Sweep®“. Im Mittelpunkt dieses Engagements steht die Vermeidung der Meeresverschmutzung (Marine Litter) durch Kunststoffgranulate, die neben anderen, meist unachtsam weggeworfenen, Kunststoffabfällen nur einen geringen Anteil am Gesamtabfall in den Weltmeeren besitzen. Weitere Information zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten der IK: Link Download: PDF Teilnahmebescheinigung deutsch                 PDF Teilnahmebescheinigung englisch